Unser Sortiment

Informationen

Mehr über...

Angebote

12er-Karton Adlertropfen 0,7 l

12er-Karton Adlertropfen 0,7 l
Statt 168,00 EUR
Nur 160,00 EUR
Sie sparen 5 % / 8,00 EUR

19,05 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Adler-Tropfen - Die vogtländische Spezialität seit über 120 Jahren

1891 eröffnete Robert Adler in Adorf/Vogtl. einen Kolonialwarenladen. Nebenbei entwickelte er einen Magenbitter, dem er seinen Namen gab. Sehr bald wurden die Adler-Tropfen mit außergewöhnlichen Auszeichnungen bedacht (u.a. Goldmedaille Friedrich August König von Sachsen, Zwickau, 1906). Die Adler-Tropfen waren einer der bekanntesten Magenbitter im oberen Vogtland. 

1952 wurde deren Produktion aufgrund der damaligen politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse beendet. Mit Verwunderung konnte man nach der Wende feststellen, dass die Adler-Tropfen der Bevölkerung immer noch "im Munde" und unvergessen geblieben waren. Erwartungsvoll verlangte man danach. Kostproben machten die Runde. Die Resonanz war beeindruckend. So reifte nunmehr der Gedanke, die Adler-Tropfen wieder herzustellen, aber nur in seiner ursprünglichen Heimat! Es gab jedoch unbeschreibliche Schwierigkeiten.

1996 mussten langjährige Bemühungen eines Neubeginns im Vogtland eingestellt werden. Ohne die Hoffnung ganz aufzugeben, wurde als Notbehelf die Produktion der Adler-Tropfen zunächst in Westdeutschland in der Gegend um Rhein und Mosel begonnen, und die Adler-Tropfen traten eine lange Reise ins Vogtland an. 1997 bot sich endlich eine Möglichkeit, die Adler-Tropfen wieder im Vogtland zu produzieren. Diese Chance wurde unverzüglich genutzt. Die Heimkehr der Adler-Tropfen in ihre angestammte Heimat war sehr mühsam; aber alle Anstrengungen haben sich gelohnt zum Nutzen dieses schönen Landes und zur Freude seiner Besucher. Inzwischen sind die Adler-Tropfen ein Markenzeichen des Vogtlandes.

Erneut auf der 100. Westsachsenschau (1906-2006) in Zwickau von Dr. Albert Prinz von Sachsen Herzog von Sachsen ausgezeichnet!

Im Jahre 2003 erwarb Frank Felberg das alte Familienrezept der Adler-Tropfen und ist seitdem der alleinige Hersteller im Vogtland. Die Adler-Tropfen werden weiterhin aus dem naturbelassenen Extrakt von vielen in- und ausländischen Kräutern und Wurzeln, streng nach Rezeptvorgaben, hergestellt. Daher haben Adler-Tropfen eine große und zeitlich unterschiedliche Geschmackspalette.

Adler-Tropfen enthalten garantiert keine Schönungs- oder Farbzusätze! Adler-Tropfen werden nicht destilliert; wärmeempfindliche Wirkstoffe der Kräuter und Wurzeln bleiben daher erhalten. Adler-Tropfen haben einen ausgewogenen, mild-herzhaften Geschmack von rustikaler Eleganz. Der Namen Adler-Tropfen ist Warenzeichenrechtlich geschützt.

Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Wir im Radio

Adlertropfen kennen Sie auch aus der Radiowerbung: